Unsere Partnerportale:   wikicareer |  wikiimmobilie |  wikioutlets
 
TIPP DER REDAKTION

Ausgabeaufschlag

Ein Ausgabeaufschlag beim Kauf von Fondsanteilen ist eine Gebühr der Fondgesellschaft für die Ausgabe des Anteils am Fonds. Sie zählt zu den Vertriebsgebühren, aus denen das Fondsmanagement die Verwaltungskosten deckt. Berechnet wird der Ausgabeaufschlag meist als prozentualer Aufschlag auf den Ausgabepreis.

Beim Fondshandel über die frankfurter Börse gibt es eine Besonderheit: Dort fallen keine Ausgabeaufschläge an.