Unsere Partnerportale:   wikicareer |  wikiimmobilie |  wikioutlets
 
TIPP DER REDAKTION

Hebel-Zertifikate

Die Knock-Out- oderHebel-Zertifikaten verstärken die Gewinn- und Verlustchancen von Zertifikatinvestitionen im Vergleich zu klassischen Zertifikaten. Der Hebeleffekt aufgrund der Knock-Out-Schwelle lässt aufgrund des niedrigen Kapitaleinsatzes durchaus eine Wertverdoppelung zu. Andersherum droht ein Totalverlust, wenn eine bestimmte Schwelle berührt und damit das Zertifikat wertlos wird.

Hebel-Zertifikate funktionieren immer nach dem selben Prinzip, egal ob sie als Turbo-Zertifikat, Bull-Bear-Zertifikat oder Mini-Future vermarktet werden. Der Anlagehorizont ist kurz- bis mittelfristig.