Unsere Partnerportale:   wikicareer |  wikiimmobilie |  wikioutlets
 
TIPP DER REDAKTION

Hedgefonds

Als Hedgefonds gelten Investmentfonds, die keinen Anlagerichtlinien unterliegen und somit jegliche Formen der Kapitalanlage nutzen. Das Anlagesprektrum umfasst neben den klassischen Anlagen in Aktien und Anleihen auch Währungen, Rohstoffe, Optionen und Futures.

Investitionen können Hedgefonts auch aus Fremdmitteln tätigen; ein Aspekt des erhöhten Anlagerisikos.

Die Hedgefondsmanager haben den Anspruch in jeder Marktphase Renditen zu erwirtschaften, die nicht zuletzt durch Marktintransparenzen möglich werden. Anders als klassische Fonds dürfen Hedgefonds auch Leerkäufe tätigen.