Unsere Partnerportale:   wikicareer |  wikiimmobilie |  wikioutlets
 
TIPP DER REDAKTION

Wandelanleihe

Wandelanleihen sind Anleihen von Unternehmen, die der Inhaber innerhalb einer bestimmten Frist gegen Stammaktien dieses Unternehmens eintauschen kann. Im Falle der Wandlung kommt es zu einer echten Kapitalerhöhung des Unternehmens, weshalb auch die Hauptversammlung der Ausgabe von Wandelanleihen mit einer Dreiviertel-Mehrheit zustimmen muss.

Wandelanleihen verbriefen ein Wandlungsrecht in Aktien zu einem festgelegten Preis, das der Käufer wahrnehmen kann, aber nicht wahrnehmen muss. Jährliche Zinszahlungen des Schuldners und die Rückzahlung der Anleihe am Ende der Laufzeit sind die Alternative zur Ausübung des Wandlungsrechtes.